liebesfilm.com

Wie füttert man einen Esel? (1973)

Komödie und Liebesfilm aus der ehem. DDR mit Fred Delmare, Karla Chadimová und Manfred Krug.

Fakten
Originaltitel: Wie füttert man einen Esel?
Herstellungsland: der ehem. DDR (DDR)
Drehjahr: 1973
Länge: 95 Min.
Kinostart: kA
Genre: Komödie und Liebesfilm
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Fred Delmare, Karla Chadimová und Manfred Krug
Regie: Roland Oehme
Drehbuch: Maurycy Janowski, Roland Oehme und Dieter Schaffenber
Website: kA
"Überwiegend kurzweilig, komisch und heiter erzählt." (Lexikon des Internationalen Films)
Handlung

Ein Fernfahrer auf der Balkan-Route hat in jedem Land eine Braut, bis eine ihm zugeteilte tschechische Beifahrerin den hartnäckigen Junggesellen einfängt.

Über den Film

Wer einen Film sucht, der lustig, fröhlich und amüsant ist, wird als Fan des Genres 'Komödie und Liebesfilm' auf seine Kosten kommen. Die Hauptrollen wurden mit Darstellern wie Manfred Krug, Karla Chadimová und Fred Delmare besetzt. Beim Drehbuch zu "Wie füttert man einen Esel?" handelt es sich um ein Werk von Maurycy Janowski, Roland Oehme und Dieter Schaffenber, und die Regieanweisungen bei diesem 95-minütigen Film kamen von Roland Oehme. Produziert wurde der Film in der ehem. DDR im Jahre 1973. Die Fachpresse beurteilte den Film wie folgt: "Überwiegend kurzweilig, komisch und heiter erzählt." (Lexikon des Internationalen Films). Lesen Sie mehr über den Film im Internet unter imdb.com.

DVD, Blue-Ray & Video

"Wie füttert man einen Esel?" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Wie füttert man einen Esel?" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Liebesfilme gefallen: