liebesfilm.com

Hostess (1976)

Drama und Liebesfilm aus der ehem. DDR mit Annekathrin Bürger, Jürgen Heinrich und Roswitha Marks.

Fakten
Originaltitel: Hostess
Herstellungsland: der ehem. DDR (DDR)
Drehjahr: 1976
Länge: 98 Min.
Kinostart: kA
Genre: Drama und Liebesfilm
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Annekathrin Bürger, Jürgen Heinrich und Roswitha Marks
Regie: Rolf Römer
Drehbuch: Rolf Römer
Website: kA
Ein DEFA-Gegenwartsfilm über die Suche nach falschen und richtigen Formen des zwischenmenschlichen Zusammenlebens.
Handlung

Rolf Römers Film HOSTESS kreist um Jette und Johannes. Nach zwei Jahren Zusammenleben heiraten sie, doch schon bald treten Spannungen auf. Jette liebt Johannes, fühlt sich aber unverstanden. Ihre Ansprüche an eine Ehe lässt sie Beziehungen in ihrem Umfeld kritischer beobachten.

Über den Film

Freunde des Genres 'Drama und Liebesfilm' sagten nach dem Kinobesuch über den Film, dass er traurig, herzzerreißend und tragisch ist. Für die Hauptrollen holte man sich Darsteller wie Annekathrin Bürger, Jürgen Heinrich und Roswitha Marks. Das Drehbuch zu "Hostess" ist ein Werk von Rolf Römer, und die Regie stand unter der Leitung von Rolf Römer, der diesem 98 Minuten dauernden Film seinen unverwechselbaren Stempel aufsetzte. Die Produktion dieses Films fand 1976 in der ehem. DDR statt. In der Fachpresse konnte man folgendes über den Film lesen: Ein DEFA-Gegenwartsfilm über die Suche nach falschen und richtigen Formen des zwischenmenschlichen Zusammenlebens. Weitere Informationen können Sie im Internet unter imdb.com nachlesen.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Hostess".

DVD, Blue-Ray & Video

"Hostess" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Hostess" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Liebesfilme gefallen: