liebesfilm.com

Halloh - Caesar! (1926)

Komödie und Liebesfilm aus Deutschland mit Imogene Robertson, Reinhold Schünzel und Wilhelm Diegelmann.

Fakten
Originaltitel: Halloh - Caesar!
Herstellungsland: Deutschland (D)
Drehjahr: 1926
Länge: 89 Min.
Kinostart: kA
Genre: Komödie und Liebesfilm
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Imogene Robertson, Reinhold Schünzel und Wilhelm Diegelmann
Regie: Reinhold Schünzel
Drehbuch: Reinhold Schünzel
Website: kA
Reinhard Schünzel schrieb sich die Hauptrolle des brotlosen Artisten selbst auf den Leib. Als slapstickhafte Nonsens-Nummernrevue bietet der Improvisationskünstler eine Performance par excellence.
Handlung

Caesar ist Jongleur und will in Karlsbad dem Varietédirektor Willard einen Amerika-Vertrag abtrotzen. Durch eine Verwechslung und daraus resultierenden Turbulenzen entgeht Caesar, dass sich Rosl, die Tochter seiner Zimmerwirtin, in ihn verliebt hat.

Über den Film

Freunde vom Genre 'Komödie und Liebesfilm' werden den Film bestimmt auch unterhaltsam, amüsant und komödiantisch finden. In den Hauptrollen erlebt man beispielsweise Reinhold Schünzel, Imogene Robertson und Wilhelm Diegelmann. Der Leitfaden für "Halloh - Caesar!" war das Drehbuch von Reinhold Schünzel, und die Regie dieses 89 Minuten dauernden Films leitete Reinhold Schünzel. Gedreht hat man diesen Film im Jahre 1926 in Deutschland. Die Fachpresse beurteilte den Film wie folgt: Reinhard Schünzel schrieb sich die Hauptrolle des brotlosen Artisten selbst auf den Leib. Als slapstickhafte Nonsens-Nummernrevue bietet der Improvisationskünstler eine Performance par excellence. Wollen Sie mehr über den Film erfahren? Dann schauen Sie hier nach: imdb.com.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Halloh - Caesar!".

DVD, Blue-Ray & Video

"Halloh - Caesar!" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Halloh - Caesar!" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Liebesfilme gefallen: