liebesfilm.com

Eine sonderbare Liebe (1984)

Liebesfilm aus der ehem. DDR mit Christiane Schorn, Jörg Gudzuhn und Mike Gregor.

Fakten
Originaltitel: Eine sonderbare Liebe
Herstellungsland: der ehem. DDR (DDR)
Drehjahr: 1984
Länge: 104 Min.
Kinostart: kA
Genre: Liebesfilm
Jugendfreigabe: 12
  
Darsteller: Christiane Schorn, Jörg Gudzuhn und Mike Gregor
Regie: Lothar Warneke
Drehbuch: Wolfram Witt
Website: kA
"Intensiv gespielt und unaufdringlich inszeniert, spiegelt der Film den Alltag in der DDR und verweist auf Gemeinsamkeiten in den beiden deutschen Staaten." (Lexikon des Internationalen Films)
Handlung

Ein Mann und eine Frau, beide Ende Dreißig, versuchen, sich eine gemeinsame Zukunft aufzubauen. Während ihres Zusammenlebens erkennen sie, wie wichtig Toleranz ist, und sehen nach einigen Rückschlägen ein, daß sie gemeinsam ihre Einsamkeit besiegen können.

Über den Film

Wer auf das Genre 'Liebesfilm' steht, wird bei diesem Film mögen, dass er zart, stimmungsvoll und bewegend ist. Als Besetzung wählte man Darsteller wie Jörg Gudzuhn, Christiane Schorn und Mike Gregor. Das Drehbuch zu "Eine sonderbare Liebe" stammt von Wolfram Witt. Die Regie dieses 104-minütigen Films übernahm Lothar Warneke. Produziert hat man den Film 1984 in der ehem. DDR. Zuschauer ab 12 Jahren können sich "Eine sonderbare Liebe" in unseren Kinos ansehen. Die Fachpresse beurteilte den Film wie folgt: "Intensiv gespielt und unaufdringlich inszeniert, spiegelt der Film den Alltag in der DDR und verweist auf Gemeinsamkeiten in den beiden deutschen Staaten." (Lexikon des Internationalen Films). Im Internet erfahren Sie mehr über den Film: imdb.com.

 
Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Eine sonderbare Liebe" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Liebesfilme gefallen: