liebesfilm.com

Die Verlobte (1979)

Drama und Liebesfilm aus der ehem. DDR mit Jutta Wachowiak, Katrin Saß und Regimantas Adomaitis.

Fakten
Originaltitel: Die Verlobte
Herstellungsland: der ehem. DDR (DDR)
Drehjahr: 1979
Länge: 112 Min.
Kinostart: kA
Genre: Drama und Liebesfilm
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Jutta Wachowiak, Katrin Saß und Regimantas Adomaitis
Regie: Günter Reisch und Günther Rücker
Drehbuch: Günther Rücker und Eva Lippold
Website: kA
Ein Film grosser Gefühle und exzellenter Schauspielkunst. Mehrfach preisgekrönt.
Handlung

"Du bist mein Mann, ich bin deine Frau, was auch kommt." So hat sie sich von dem Geliebten verabschiedet. Hella Lindau wird 1934 wegen antifaschistischer Arbeit zu zehn Jahren Zuchthaus verurteilt. Nur die Liebe hilft ihr, das unvorstellbare Leid zu ertragen.

Über den Film

Sie werden den Film sicher auch dramatisch, herzzerreißend und beklemmend finden, wenn Sie auf das Genre 'Drama und Liebesfilm' stehen. Darsteller wie Jutta Wachowiak, Regimantas Adomaitis und Katrin Saß sind die Zugpferde in diesem Film. Die Handlung in "Die Verlobte" stammt aus dem Drehbuch von Günther Rücker und Eva Lippold, und die Regie dieses 112-minütigen Films übernahm Günther Rücker und Günter Reisch. Gedreht hat man diesen Film im Jahre 1979 in der ehem. DDR. Die Fachpresse hat sich wie folgt über den Film geäußert: Ein Film grosser Gefühle und exzellenter Schauspielkunst. Mehrfach preisgekrönt. Erfahren Sie mehr über den Film unter imdb.com.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Die Verlobte".

DVD, Blue-Ray & Video

"Die Verlobte" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Die Verlobte" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Liebesfilme gefallen: