liebesfilm.com

Die Dame mit dem Hündchen (1960)

Drama und Liebesfilm aus Sowjetunion mit Alexej Batalow, Ija Sawwina und Nina Alissowa.

Fakten
Originaltitel: Dama s sobatschkoj
Herstellungsland: Sowjetunion (UdSSR)
Drehjahr: 1960
Länge: 86 Min.
Kinostart: kA
Genre: Drama und Liebesfilm
Jugendfreigabe: 16
  
Darsteller: Alexej Batalow, Ija Sawwina und Nina Alissowa
Regie: Jossif Cheifiz
Drehbuch: Jossif Cheifiz
Website: kA
Eine einfühlsame Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Anton Tschechow.
Handlung

Während eines Urlaubs auf Jalta verlieben sich Anna und Dmitrij ineinander. Beide sind in bedeutungslosen Ehen verfangen. Trotz ihrer Versuche können sie nach ihrer Rückkehr nach Moskau nicht voneiander lassen.

Über den Film

Die Originalfassung ist unter dem Titel "Dama s sobatschkoj" bekannt. Fans vom Genre 'Drama und Liebesfilm' sagten nach dem Kinobesuch über den Film, dass er dramatisch, tragisch und beklemmend ist. Bei der Besetzung der Hauptrollen entschied man sich für Ija Sawwina, Alexej Batalow und Nina Alissowa. Das Drehbuch zu "Die Dame mit dem Hündchen" stammt aus der Feder von Jossif Cheifiz. Die Regie dieses 86 Minuten dauernden Films hat Jossif Cheifiz geleitet. Diesen Film hat man in Sowjetunion im Jahre 1960 produziert. Ab 16 Jahren ist "Die Dame mit dem Hündchen" freigegeben worden. Die Medien äußerten sich zu dem Film so: Eine einfühlsame Verfilmung der gleichnamigen Novelle von Anton Tschechow. Erfahren Sie mehr zum Film im Internet unter imdb.com.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Die Dame mit dem Hündchen".

DVD, Blue-Ray & Video

"Die Dame mit dem Hündchen" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Die Dame mit dem Hündchen" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Liebesfilme gefallen: