liebesfilm.com

Der geteilte Himmel (1964)

Drama und Liebesfilm aus der ehem. DDR mit Eberhard Esche, Hilmar Tate und Renate Blume.

Fakten
Originaltitel: Der geteilte Himmel
Herstellungsland: der ehem. DDR (DDR)
Drehjahr: 1964
Länge: 114 Min.
Kinostart: kA
Genre: Drama und Liebesfilm
Jugendfreigabe: 16
  
Darsteller: Eberhard Esche, Hilmar Tate und Renate Blume
Regie: Konrad Wolf
Drehbuch: Christa Wolf und Konrad Wolf
Website: kA
"Inhaltlich bemerkenswert differenziert. Formal streng und verschachtelt inszeniert. Großartig." (TV TODAY)
Handlung

Die junge Rita verliebt sich in den 10 Jahre älteren Chemiker Manfred. Er holt sie aus ihrem Dorf in die Stadt und befördert ihre Entwicklung. Als sein neu entwickeltes Verfahren, auf das er grosse Hoffnungen setzte, ohne Begründung abgelehnt wird, verlässt er das Land und geht nach Westberlin. Rita, die ihn dort besucht, kehrt wieder zurück.

Über den Film

Wenn Sie einen Film suchen, der traurig, beklemmend und bewegend ist, werden Sie als Fan des Genres 'Drama und Liebesfilm' auf ihre Kosten kommen. In den Hauptrollen bekommt man Darsteller wie Eberhard Esche, Renate Blume und Hilmar Tate zu sehen. Der Leitfaden für "Der geteilte Himmel" war das Drehbuch von Christa Wolf und Konrad Wolf. Regie bei diesem 114 Minuten dauernden Film führte Konrad Wolf. Produziert wurde dieser Film 1964 in der ehem. DDR. In Deutschland dürfen sich Zuschauer ab 16 Jahren "Der geteilte Himmel" ansehen. Von den Filmkritikern wurde der Film folgendermaßen beurteilt: "Inhaltlich bemerkenswert differenziert. Formal streng und verschachtelt inszeniert. Großartig." (TV TODAY).

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Der geteilte Himmel".

DVD, Blue-Ray & Video

"Der geteilte Himmel" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Der geteilte Himmel" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Liebesfilme gefallen: