liebesfilm.com

Brennende Langeweile (1978)

Liebesfilm und Musikfilm aus Deutschland mit Ian Moorse, Monika Greser und Roadent.

Fakten
Originaltitel: Brennende Langeweile
Herstellungsland: Deutschland (BRD)
Drehjahr: 1978
Länge: 85 Min.
Kinostart: kA
Genre: Liebesfilm und Musikfilm
Jugendfreigabe: kA
  
Darsteller: Ian Moorse, Monika Greser und Roadent
Regie: Wolfgang Büld
Drehbuch: Wolfgang Büld
Website: kA
Nie war der Blick auf den frühen Punk in Deutschland so unmittelbar und realistisch, mit Liveauftritten der damaligen Top-Seller The Adverts und den schönen Augen ihrer Bassistin Gaye.
Handlung

Die Adverts, eine englische Punkband, sind auf Deutschlandtournee. Ihre Besonderheit ist die bildhübsche Bassistin Gaye. In sie ist der 18jährige Peter aus der Provinz verliebt und folgt deshalb der Band auf ihrer Tour. Karin, seine Freundin, liebt ihn und reist ihm deshalb nach.

Über den Film

Wenn Sie einen Film sehen wollen, der romantisch, zart und einfühlsam ist, werden Sie als Fan des Genres 'Liebesfilm und Musikfilm' auf ihre Kosten kommen. Für die Hauptrollen verpflichtete man Darsteller wie Ian Moorse, Monika Greser und Roadent. Das Drehbuch zu "Brennende Langeweile" ist ein Werk von Wolfgang Büld, und in der Regie dieses 85 Minuten dauernden Films stand Wolfgang Büld. Die Produktion dieses Films erfolgte in Deutschland im Jahre 1978. Die Filmkritiker äußerte sich zu dem Film folgendermaßen: Nie war der Blick auf den frühen Punk in Deutschland so unmittelbar und realistisch, mit Liveauftritten der damaligen Top-Seller The Adverts und den schönen Augen ihrer Bassistin Gaye. Wollen Sie mehr über den Film wissen? Dann schauen Sie hier nach: imdb.com.

Im Kino

Kein Kino von welchem wir das Kinoprogramm überstellt bekommen zeigt derzeit "Brennende Langeweile".

DVD, Blue-Ray & Video

"Brennende Langeweile" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Brennende Langeweile" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Liebesfilme gefallen: