liebesfilm.com

Baikonur (2011)

Liebesfilm aus der Russischen Förderation und Deutschland mit Marie de Villepin, Sitora Farmonova und Waléra Kanischtscheff.

Fakten
Originaltitel: Baikonur
Herstellungsland: der Russischen Förderation und Deutschland (D)
Drehjahr: 2011
Länge: 95 Min.
Kinostart: 01.09.2011
Genre: Liebesfilm
Jugendfreigabe: ohne Altersbeschränkung
  
Darsteller: Marie de Villepin, Sitora Farmonova und Waléra Kanischtscheff
Regie: Veit Helmer
Drehbuch: Sergej Aschkenasi und Veit Helmer
Website: kA
Filmposter 'Baikonur'
Bilder & Trailer
Baikonur - Foto 1Baikonur - Foto 2Baikonur - Foto 3Baikonur - Foto 4Baikonur - Foto 5Baikonur - Foto 6Baikonur - Foto 7Baikonur - Foto 8Baikonur - Foto 9Baikonur - Foto 10
Handlung

"Was vom Himmel fällt, darf man behalten". Nach diesem Gesetz der kasachischen Steppe sammeln die Bewohner eines kleinen Dorfes, nicht weit von der Raumstation Baikonur, Weltraumschrott. Die letzten jüngeren Dorfbewohner sind der Funker Iskander, genannt "Gagarin" und die temperamentvolle Nazira. Während es Nazira zunehmend schwerfällt, ihre Liebe zu Iskander hinter ihrer wilden Art zu verbergen, schwärmt dieser nicht nur von Baikonur und den Weiten des Weltraumes, sondern auch von der wunderschönen französischen Weltraumtouristin Julie Mahé, deren Reise ins All er sehnsüchtig am Fernseher verfolgt. Nachdem Julie in einer kleinen Raumkapsel buchstäblich "vom Himmel fällt", ist es Iskander, der die ohnmächtige Kosmonautin findet. Da sich Julie an nichts mehr erinnert, gibt Iskander vor, sie seien verlobt: Iskander legt damit das Gesetz der Steppe zum eigenen Vorteil aus. Doch selbst die romantischste Lüge kann nicht ewig unentdeckt bleiben. Und bald weiß "Gagarin" nicht mehr, wo er eigentlich hingehört, und vor allem zu wem.

Über den Film

"Baikonur" ist in den deutschen Kinos seit dem 01.09.2011 zu sehen. Als Fans des Genres 'Liebesfilm' werden Sie den Film sicher auch einfühlsam, stimmungsvoll und bewegend finden. Darsteller wie Waléra Kanischtscheff, Marie de Villepin und Sitora Farmonova besetzen die Hauptrollen in diesem Film. Das Drehbuch zu "Baikonur" ist ein Werk von Sergej Aschkenasi und Veit Helmer. In der Regie dieses 95 Minuten dauernden Films stand Veit Helmer. Gedreht wurde der Film in Deutschland und der Russischen Förderation im Jahre 2011. Ohne Beschränkung ist "Baikonur" freigegeben. Wollen Sie mehr über den Film wissen? Dann schauen Sie hier nach: imdb.com.

DVD, Blue-Ray & Video

"Baikonur" Angebote bei Amazon (Werbung):

Ähnliche Filme

Wenn Ihnen "Baikonur" gefallen hat, könnten Ihnen auch folgende Liebesfilme gefallen: