liebesfilm.com

Liebesfilme 1943

Liebesfilme aus dem Jahr 1943 in der Liebesfilme Chronik auf liebesfilm.com.



Der kleine Grenzverkehr

1943, Deutschland, mit Hans Deppe, Hertha Feiler, Hilde Sessak und Willy Fritsch.

Eine kleine Sommermelodie

1943, Deutschland.

Ich hab´ von dir geträumt

1943, Deutschland, mit Else von Möllendorff, Fita Benkhoff und Karl Schönböck.
Eine Sängerin träumt vom Kuss eines Unbekannten, der ihr alsbald wirklich über den Weg läuft; nach einigen Verwicklungen, und nachdem beide frühere Beziehungen aufgelöst haben, wird er ihr Partner fürs weitere Leben.

Kinder des Olymp

1943, Frankreich, mit Jean-Louis Barrault und Pierre Brasseur.
Paris im 19. Jahrhundert. Im Millieu der Diebe, Gauner und Komödianten begegnen sich eine betörend schöne Frau und drei Männer, so verschieden wie Tag und Nacht. Vier Menschen, deren Schiksal sich nacheinander erfüllt, und die trotz überwältigender Gefühle einsam bleiben.

Leichtes Blut

1943, Deutschland, mit Carola Höhn, Hans Nielsen und Werner Fuetterer.

Liebesleid

1943, Amerika, mit Alexis Smith, Charles Boyer und Joan Fontaine.

Reise in die Vergangenheit

1943, Deutschland, mit Ferdinand Marian, Margot Hielscher und Olga Tschechowa.
In Hans H. Zerletts Film REISE IN DIE VERGANGENHEIT spielt Olga Tschechowa eine Mutter, die nach 20 Jahren ihren ersten drei Verehrern nachreist, um ihrer Tochter zu zeigen, wie sehr man sich in seinen Gefühlen täuschen kann.

The Gang´s All Here

1943, Amerika, mit Alice Faye, Carmen Miranda und Phil Baker.

Wetterleuchten (1943)

1943, Frankreich, mit Madeleine Renaud, Paul Bernard und Pierre Brasseur.

Zirkus Renz

1943, Deutschland, mit Angelika Hauff, Paul Klinger und René Deltgen.
Der Aufstieg eines Rummelplatz-Zirkus Anfang des 19. Jahrhunderts zum ersten deutschen Großzirkus mit festem Haus in Berlin. Im Mittelpunkt steht die Lebens- und Liebesgeschichte des Zirkuspioniers Lenz und die Rivalität mit einem französischen Konkurrenten.