liebesfilm.com

Liebesfilme beginnend mit W - Seite 2

Mit "W" beginnende Namen der Liebesfilme - Seite 2.



Weiße Nächte

1957, Frankreich/Italien, mit Jean Marais, Marcello Mastroianni und Maria Schell.
Sehnsucht und Enttäuschung einer jungen Frau, die auf den unbekannten und unerreichbar fernen Geliebten wartet und dabei den treuen Beschützer und Hüter ihrer Träume in nächster Nähe übersieht.

Weite Straßen - Stille Liebe

1969, der ehem. DDR, mit Jaecki Schwarz, Jutta Hoffmann und Manfred Krug.
Der gestandene Fernfahrer Hannes nimmt eines Tages einen Anhalter mit. Herb hat sein Studium abgebrochen und jobt nun durchs Land. Hannes imponiert ihm, und er wird sein Beifahrer. Als sie eine junge Frau kennenlernen, die mit ihrem Kind ihren Mann verlassen hat, träumt...
Filmposter 'Wenn die Flut kommt'

Wenn die Flut kommt

2004, Belgien/Frankreich, mit Olivier Gourmet, Wim Willaert und Yolande Moreau.
Irene ist Schauspielerin und tourt mit ihrem Bühnenprogramm durch das ländliche Nordfrankreich. Sie spielt eine tragisch-komische Mörderin auf der Suche nach der großen Liebe. In jeder Vorstellung wählt sie einen Mann aus dem Publikum aus, der den Liebhaber darstellt. In...

Wenn die Masken fallen

1989, Frankreich/Italien, mit Nastassja Kinski, Timothy Hutton und Valeria Golino.

Wer hat Angst vor Rot, Gelb, Blau?

1990, Deutschland, mit Heino Ferch, Max Tidof und Stephanie Philipp.
Ein Film über die Berliner Kunstszene, über einen Bilderzerstörer, über die Liebesgeschichte zwischen einem Maler und seinem Modell, über eine Künstlerkarriere.

Wer stirbt schon gerne unter Palmen?

1974, Deutschland, mit Hannes Messemer, Maria Gudy und Thomas Hunter.

Wesna na saretschnaja uliza - Frühling in der Saretschnaja-Straße

1956, Sowjetunion, mit Nikolai Rybnikow, Nina Iwanowa und Wladimir Guljajew.

Westler

1985, Deutschland, mit Andy Lucas, Rainer Strecker und Sigurd Rachmann.
Während eines Besuchs in Ost-Berlin lernt der aus Los Angeles nach West-Berlin zurückgekehrte Felix den homosexuellen Gelegenheitsarbeiter Thomas kennen. Gemeinsam wollen sie nach Prag reisen. Thomas ist fest entschlossen zu fliehen, Felix warnt ihn vor der Flucht und...

Wetterleuchten

1928, Amerika, mit Camilla Horn, John Barrymore und Louis Wolheim.

Wetterleuchten (1943)

1943, Frankreich, mit Madeleine Renaud, Paul Bernard und Pierre Brasseur.